Die Verwertung von Klärschlamm der neuen Generation

Vogel Illustration Titel

CLEEFSYSTEM bietet Industrieunternehmen, Kommunen und Kläranlagenbetreibern ein innovatives Verfahren, das wirksam zur Energiewende beiträgt:

  • Optimale Rückgewinnung von Schlamm und Ölen / Fetten
  • Positiver Energieprozess
  • Beseitigung der Belastungen im Zusammenhang mit der Schlammrückgewinnung (Geruch, Transport)
  • Effiziente Alternative zu fossilen Brennstoffen

Der CLEEF-Prozess hat auch wichtige operative Vorteile für seine Nutzer:

  • Geringer Platzbedarf und einfache Bedienung vor Ort
  • Garantierte Kommerzialisierung

 

Der CLEEF-Prozess extrahiert das in dem Schlamm enthaltene Wasser, um so den CLEEF-Öko-Brennstoff mit einem hohen Heizwert und einem begrenzten Energieverbrauch zu erhalten.

10 Millionen


In Frankreich werden jedes Jahr 10 Millionen Tonnen Klärschlamm produziert. Von diesen 10 Millionen Tonnen Schlamm sind 8 Millionen wasserhältig und verringern das Potenzial für die Energierückgewinnung des Schlamms.


100 Tonnen


100 Tonnen Schlamm, der durch das CLEEF-Verfahren umgewandelt wurde, ermöglichen einen Brennstoff zu gewinnen, der 222 MWh thermische Energie liefern kann, was einem jährlichen Heizenergiebedarf von 33 Einwohnern entspricht.


100kg


1000 kg Schlamm bei 20% Trockenmasse ergeben 370 kg CLEEF Öko-Kraftstoff mit hohem Heizwert.


News

27-30 November 2018 Stand 6-K26, J26

 



Oktober 2017

Pressemitteilung


Oktober 2017

Offizielle Präsentation des CLEEF Demonstrator auf dem Chemiestandort Roussillon.


Mai 2017

CLEEF SYSTEM beendet die Installation seines industriellen Demonstrators auf dem Chemiestandort Roussillon.